Das Stück 2012 / 2013 :

----------------------------------------------------------

"Schönheitskur mit Leevesswuur"

Eine Kömödie in 3 Törns von Fred Redmann

Ostfriesischer Theaterverlag

www.ostfriesischer-theaterverlag.de


Sitzend v.l.n.r.: Bärbel Blome, Ignatz Kötter, Sonja Balmann, Alexandra Meißner und Hans-Josef Timpe
Stehend v.l.n.r: Stephanie Schwalen, Martina Schute, Dirk Budke und Michael Hengemühle

Inhaltsangabe:

Getreu dem Slogan „Willst Du schön sein, dann sei schlau, komm zur Klinik Snibbelgau!“

In der Schönheitsklinik von Prof. Dr. Snibbelgau (Hans Josef Timpe) lassen sich viele Schöne
und Reiche Gäste verwöhnen und „auffrischen“. Unter anderem auch die beiden Rivalen
Baroness Hermine von Hohen-Asbach (Bärbel Blome) und die Geschäftsfrau Alwine Rumstek (Sonja Balmann).

Die beiden reichen und sehr ausländerfeindlichen Damen geraten immer wieder aneinander.
Auch der Baulöwe Klaus Dieter Hagedorn (Ignatz Kötter) möchte seine Tochter Katarina (Alexandra Meißner)
für die Männerwelt „Schöner“ machen lassen, doch wie schön, da sind sich die beiden noch nicht ganz einig.
Gute Laune dagegen verbreitet der brasilianische Chefmasseur Rubio Glitschito Ramadeus (Michael Hengemühle),
der mit seinen Zauberhänden und mit seinem Charme die weiblichen Gäste dahin schmelzen lässt.
Und dann ist da noch das „Mädchen für alles“, der Hausmeister Rudi Raudschuss (Dirk Budke), der sich um alles
und ganz besonders um das Wohl seiner Gäste kümmert.

Ob in der Welt der „Reichen und Schönen“ das viele Geld glücklich macht, ob immer alles perfekt ist
und ob es die "wahre Schönheit" auch wirklich gibt, sieht man in der Komödie „Schönheitskur und Leevesswuur“.

 

Personen im Stück Erklärung Spieler
000
Alwine Rumstek Geschäftsfrau Sonja Balmann
Hermine von Hohen-Asbach Baroness Bärbel Blome
Katarina Hagedorn Millionärstochter Alexandra Meißner
Klaus-Dieter Hagedorn Vater von ; "BAULÖWE" Ignatz Kötter
Prof. Dr. Snibbelgau Schönheitschirurg Hans-Josef Timpe
Rudolf "Rudi" Raudschuss Hausmeister ( geschieden ) Dirk Budke
Rubio Glitschito Ramadeus Masseur ( eigentlich Olaf Öhl ) Michael Hengemühle

Regie :    Stephanie Schwalen

 

[  Zurück zur Übersicht  ]

----------------------------------------------------------

Copyright© 2013
Theatergruppe Westrum